COACHING-FRAGEN

 

Liebe Traderin, lieber Trader,
schön, dass Du Dich für ein Trader-Coaching interessierst. Hier ein paar Antworten auf häufige Fragen:

 

Brauche ich Coaching und was nützt es mir?

Ob Du ein Coaching brauchst oder nicht, kannst nur Du entscheiden.

Eines ist jedoch sicher :

Du wärst nicht auf meiner Webseite gelandet, wenn Du nicht schon irgendwann mal mit dem Gedanken gespielt hättest, einen Coach fürs Traden bzw. Trading-Coach in Anspruch zu nehmen. Und nützen kann Dir ein Coaching sehr viel. Was jedoch auch wieder von Dir ganz persönlich abhängt.

Wie veränderungsfähig bist Du?

Wie sehr hältst Du Dich an fixe Trading-Vorstellungen bzw. -Einstellungen fest, etc.?
Wie lernwillig bist Du? Etc., etc.

Davon hängt in erster Linie Dein Trading-Erfolg ab, den Du durch mein Coaching noch ausbauen und optimieren kannst.

Welche Vorteile habe ich durch Dein Trading-Coaching?

Viele. Du wirst sehen, dass Dir im Rahmen meines Coachings die Augen geöffnet werden und Du Dein Trading aus einer anderen Perspektive sehen wirst.

Manches bisher Unverstandene wird Dir wie “Schuppen” von den Augen fallen. Du wirst beim Coaching wahrscheinlich des öfteren auch noch den einen oder anderen “Aha-Effekt” erleben, etc.

Auf alle Fälle bringt Dein ein Coaching den Vorteil, dass Dir jetzt jemand, also ich, auf die Finger schaut, wenn Du tradest. Du kannst Dich nicht mit Ausreden drücken, wieso Du diesen oder jenen Trade gerade ausgeführt hast oder nicht.

Im Rahmes meines Coachings mit Dir werde ich jeden Deiner Trades hinterfragen und wissen wollen, wieso Du ihn so gemacht hast und nicht anders. Denn nur dieses Hinterfragen garantiert, dass Du auch später Dein Ziel erreichen wirst, nämlich ein besserer Trader zu werden.

Wie lange sollte das Coaching dauern?

Das hängt ganz davon ab, was Du erreichen möchtest. Und selbstverständlich ist es auch von Deiner Trader-Persönlichkeit und Deinem Wissen abhängig.

In meinem Kennenlern-Coaching können wir derartige Punkte näher abklären, bzw. wird sich nach den ersten Coachings zeigen, wie intensiv gecoacht werden sollte. In der Regel reichen für das Coaching 10-15 email-Stunden mit einer Vorbereitung durch meinen Videokurs. Weitere Coaching-Termine können gerne gebucht werden.

Für wen ist Coaching geeignet?

Prinzipiell ist Coaching für jeden Trader geeignet, der optimal sein Ziel erreichen möchte, nämlich profitables Trading.

Voraussetzung dafür ist allerdings, dass Du es mir nicht übel nimmst, wenn ich Dich auf Deine “Fehler” hinweise und Verbesserungsvorschläge habe oder gemeinsam mit Dir erarbeite, wie Du in bestimmten Situationen vorgehen könntest. Es spielt keine Rolle, ob Du ein absoluter Anfänger bist oder ein “alter Hase”.

Egal in welchem Entwicklungsstadium Du Dich bei Deinem Trading befindest, Coaching wird Dich immer dazu bringen, Dein Trading neu zu überdenken. Verlasse Dich darauf, dass ich Dir zeigen werde, dass Dein Trading noch optimiert werden kann, wobei Trading ein lebenslanger Lernprozess ist.

Ist Coaching eigentlich nicht Luxus?

Nein, denn bedenke auch einmal, wie viel Geld Du für Dinge ausgibst, die Du eigentlich nicht wirklich brauchst. Daher ist Coaching eine Investition, die sich schnell bezahlt macht und oft ein Vielfaches von dem bringt, was Du investiert hast.

Coaching ist meiner Meinung nach der erste Schritt zu einem verbesserten Trading.

Wie läuft das Coaching genau ab?

Mein Coaching findet als Email-Coaching statt.

Hier können im Internet-Zeitalter alle Fragen abgeklärt werden.

Ebenso sollte bedacht werden, dass Coaching ein längerer andauernder Lern-Prozess sein sollte, da noch kein “Meister” von heute auf morgen “vom Himmel gefallen” ist.

Gibt es eine Coaching-Nachbetreuung?

Diese gibt es jederzeit. Vereinbare einfach einen neuen Termin mit mir, und wir besprechen alle noch offenen und sich ergebenden Fragen. Selbstverständlich kannst Du Dein Coaching mit mir so oft und so lange Du willst fortsetzen.

Ist mein Coaching steuerlich absetzbar?

Nach meinem derzeitigen Wissenstand ist Coaching unter Weiterbildung für Trader einordenbar und daher steuerlich absetzbar. Für nähere Infos wende Dich bitte an Deinen persönlichen Steuerberater.

Tradest Du auch selbst oder machst Du nur Coaching?

Ich denke Coaching macht nur Sinn, wenn der Coach ebenso erfolgreich tradet. So ist es auch bei mir der Fall. Ich biete neben dem Coaching auch TRADING-SIGNALE unter der Rubrik  FOREX-SIGNALE an und trade mein eigenes Handelskonto.

Kann man mit Coaching traden lernen?

Prinzipiell ist meine Erfahrung, dass jeder Traden erlernen kann. Vorausgesetzt, er/sie hat den Willen und die Disziplin dazu.

Es nützt alles nichts, wenn Du die Erfahrungen aus dem Coaching nicht in Dein Trading implementierst. Nur so kann sich Dein Trading Tag für Tag verbessern und Du wirst ein erfolgreicher Trader.

Du hast noch Fragen?

Gerne helfe ich Dir weiter.

Schreib mir einfache eine Mail an coaching@der-trading-coach.com

Ich wünsche Dir einen erfolgreichen Tag und gute Trades

Berndt (Ebner)
DER-TRADING-COACH